Auf dem Gipfel gibt’s keinen Cappuccino

Von Heidi Sand (mit Kristin Koopmann)

18.50 inkl. MwSt.

Dieses Buch wird ab 1. Mai 2020 versandt.

Als Krebspatientin gibt Heidi Sand ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit Humor und voller Hoffnung weiter und zeigt, wie sie diese Hürde meisterte.

Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Aus dem tiefsten Tal meines Lebens auf den höchsten Berg der Welt

Das Buch zeigt eindrucksvoll, wie ein klares Ziel – wie im Fall der Bergsteigerin Heidi Sand die Besteigung des Mount Everest – helfen kann, eine scheinbar aussichtslose Situation wie eine Krebsdiagnose zu meistern.

Auf den Mount Everest steigt man nicht einfach so, schon gar nicht achtzehn Monate nach einer Chemotherapie. Heidi Sand hat es getan. Dies ist ihre Geschichte.

Zusätzliche Information

Format

Hardcover mit Schutzumschlag
im Format 12,5 x 20,5 cm,

Seiten

ca. 160 Seiten

ISBN (Print)

978-3-907126-31-8

ISBN (E-Pub)

78-3-907126-32-5

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Auf dem Gipfel gibt’s keinen Cappuccino“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.